Der Eishärnla-Kodex

Wer ein fester Bestandteil unserer Mannschaft sein will, verpflichtet sich zur Einhaltung unseres Eishärnla-Kodex.

 

Jede Spielerin und jeder Spieler ist ein Teil der Mannschaft. Eine intakte Mannschaft ist unerlässlich, wenn man sich weiter entwickeln möchte, weshalb jeder einzelne Spieler zu einem guten Miteinander beitragen muss.

 

Als Eishärnla verpflichte ich mich, mit Herz und Leidenschaft ein Teil der Mannschaft zu sein:

 

  • Ich nehme regelmäßig am Eishärnla-Training teil (im Durchschnitt mindestens 1 mal pro Woche). Wenn ich nicht teilnehmen kann, melde ich mich spätestens am Vortag ab.

 

  • Wir gehen gemeinsam auf´s Eis und verlassen das Eis gemeinsam. Alle sind pünktlich da und keiner hört früher auf. Wenn ich erst später kommen kann oder früher gehen muss, gebe ich rechtzeitig vorher Bescheid.

 

  • Nach dem Training räumen wir gemeinsam auf (Aufräumen der Torwände, Tore vom Eis, Pucks einsammeln etc.).

 

  • Ich bin auch bei Auswärtsspielen Teil der Mannschaft.

 

  • Wir bilden eine Gemeinschaft, auch abseits der Eisfläche.

 

  • Mindestens einmal pro Jahr helfe ich bei einer Vereinsveranstaltung (Sommerfest, Volksfestumzug, Sportmesse, sonstige Arbeitseinsätze).

 

  • Nach zwei Jahren, in denen ich mich nicht an diesen Kodex halte, kann meine Trikotnummer wieder vergeben werden.